Urnen

Nach der Einäscherung des Verstorbenen wird die Asche im Krematorium in eine Aschenkapsel gegeben, die mit den Geburts- und Sterbedaten des Verstorbenen versehen ist. Eine Überurne dient zum Schmuck dieser Aschenkapsel. Unsere Schmuckurnen gibt es in verschiedenen Materialien wie Metall, Holz, Keramik oder Naturstein. Die Urnen sind teilweise mit weltlichen und kirchlichen Motiven verziert. Es besteht die Möglichkeit, die Schmuckurne mit dem Namen des Verstorbenen oder sogar einem Emaille-Bild zu versehen.